NACHRICHTEN

Stalleinbrüche: Wie reagieren?

Immer wieder dringen Tierrechtsaktivisten in Ställe ein und machen Fotos bzw. Videos. Wie sollen betroffene Landwirte darauf reagieren?


Erbitterten Streit gibt es in Groß Mimmelage, Gemeinde Badbergen, um drei stillgelegte Stauwehre. Um den Grundwasserstand wieder anzuheben, fordern Landwirte, Angler und Anwohner deren Reaktivierung. Verbände und Behördern lehnen...


Die bundesweiten Durchschnittserträge bei Wintergerste dürften 2017 das Vorjahresergebnis trotz der regionalen Trockenheit leicht überschreiten. Der Deutsche Bauernverband geht derzeit von einem Ertrag von knapp 7,3 t/ha aus.



Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer will 390 Millionen Euro in den Breitbandausbau des Landes stecken. Erstmals finden sich im Budget auch Agrargelder.


Eine mögliche Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest durch Urlaubsreisende bereitet den hiesigen Landwirten Sorge.


Mehr als sieben Jahre lang kassierte ein heute 50-Jähriger die Pension seines verstorbenen Vaters. Dafür steht er vor Gericht.

Landleben

Erstmals wird in diesem Jahr der mit insgesamt 50.000 € dotierte Deutsche Nachbarschaftspreis vergeben.


Wer macht das Leben im ländlichen Raum lebenswert? Diese Frage stellte das Zentrum für Ländliche Entwickung (ZeLe) auf der Tagung in Schwerte, Kreis Unna, und bekam Antwort.


Immer mehr Menschen entdecken Rohmilch für sich und versprechen sich gesundheitliche Vorzüge von ihrem Konsum. Das Landvolk Niedersachsen warnt jedoch davor, Rohmilch ohne Abkochen zu verzehren.

Alte Klinker und Findlinge gibt es auf vielen Höfen. Aus diesen Baustoffen mauerte Klaus Dreier ein solides Hochbeet. Was darin gedeiht, zeigt unser Video.

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Deutschen Landfrauenverbandes in Bielefeld luden die Westfälischen Landfrauen am Montag dieser Wochen zu einem Länderabend ein. Impressionen des Abend in der Bildergalerie


Neue Rezepte

Die Früchte in erbsengroße Stückchen schneiden, mit dem Wasser oder Saft in einen kleinen Topf geben und mit Zucker leicht zum Köcheln bringen. Je nach Festigkeit der Frucht einige Minuten bei geringer Hitze weich ziehen


Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verrühren. Die Masse in 12 Eisförmchen füllen und mindestens 4 Stun­den ins Gefriergerät geben.


Getrocknete Rosenblüten und Zucker in einen Mörser geben und so lange zerstoßen, bis sich ein feiner Zucker ergibt.


Die Blütenblätter auf ein Tuch legen und von Insekten befreien. Rosenblüten mit Gelierzucker mischen, 4 Stunden ziehen lassen, pürieren. Wasser, Vanillinzucker und Zitronensaft zugeben, erhitzen und 4 Minuten sprudelnd


Paprika vierteln, putzen und waschen. Für die Wildkräutercreme Schmand, Sauerrahm, Zitronensaft und Salz verrühren. Kräuter verlesen, waschen, trocken schleudern, klein schneiden und zur Creme geben. Sonnenblumenkerne in einer