Das neue „Kult“ in Vreden zeigt Kultur, Heimat- und Regionalgeschichte anders als gewohnt: Alles dreht sich um Grenzen – in der Stadt an der deutsch-niederländischen Grenze ein naheliegendes Thema.


Für Kinder und Jugendliche und für Familien in Westfalen bieten viele Museen in den Sommerferien ein abwechslungsreiches Angebot, das einen Tagesausflug wert ist.


Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe startet im Mühlenhof in Münster seine neue Wanderausstellung über das „Leben im Bett“.


In Münster finden zum fünften Mal die „Skulptur Projekte“ statt. Zu diesem Stationenlauf der internationalen Kunst werden 650.000 Besucher erwartet.


Bundesweit findet am Pfingstmontag, 5. Juni, der „Mühlentag“ statt.