Vor 50 Jahren, am 29. April 1967, wurde in der Bauerschaft Alst bei Horstmar im Münsterland eine „Friedenskapelle“ eingeweiht. Daran erinnern die rund 300 Einwohner der Bauerschaft am 5. Mai.


Was Stonehenge für Südengland, das sind die „Großen Sloopsteine“ für Westfalen: Am Großsteingrab bei Lotte-Wersen (Kreis Steinfurt) mit seinem Kranz kleinerer Findlinge findet am Sonntag, 30. April, ein Aktionstag statt.


Das Westfälische Freilichtmuseum für Handwerk und Technik in Hagen hat seine Winterpause beendet und zeigt in Kürze eine Ausstellung zum Kfz-Handwerk.


In etlichen (Dorf-)Kirchen Westfalens finden sich erstaunlich hochkarätige mittelalterliche Wandmalereien. Ein Forscherteam hat sie seit 2012 erkundet. Die Ergebnisse werden nun in Film, Buch und Wanderausstellung präsentiert.


Blick in die neuen Jahresprogramme der Freilichtmuseen rund um Westfalen