Landleben

Die finanzielle Situation des Betriebs, die eigene Altersvorsorge oder einfach der Spaß am Beruf – für den Wiedereinstieg in den gelernten Job gibt es viele Gründe. Angelika Keller* ist glücklich, diesen Schritt gewagt zu haben.


Ein Cocktailabend mit Landtagskandidaten – was kann dabei herumkommen? Spannende Politik und Piña Colada. Eine Idee der Coesfelder Landfrauen


Abfall, Schrott, Müll – wertlos und ab damit in die Tonne? Nein. Die Landfrauen aus Enger/Herford wollten wissen, welche Werte im Schrott stecken.



Wer vor Aufregung oder Wut mit schriller Stimme spricht, wird als Frau inhaltlich nicht ernst genommen. Tipps für den Umgang mit der eigenen Stimme gab es beim Landfrauenforum Recklinghausen.


Obstbauern aus Norddeutschland experimentieren mit einem neuen Apfelformat. Sie bauen als Lizenznehmer den kleinfruchtigen Miniapfel "Rockit" an, der weltweit als Naschfrucht vermarktet wird.


„Wie sehen uns Journalisten?“ Auf diese Frage von rund westfälischen 300 Landfrauen antwortete Jörg Sadrozinski, der lange bei der Tagessschau, zuletzt als Online-Redaktionsleiter, gearbeitet hat und seit 2011 die Deutsche...


Welche Möglichkeiten wir haben, unser Glück selbst zu beeinflussen, erläuterte Dr. Volker Busch beim Kreislandfrauentag Borken.


Die Hoffläche neu zu befestigen, ist ein großes und kostspieliges Projekt. Ehe der erste Stein verlegt wird, sind professionelle Planungsschritte nötig.


Das hat gesessen: Die Stiftung Warenstest hat Bürostühle unter die Lupe genommen. Fünf von 13 empfehlen die Tester, mit denen es bei der Büroarbeit kein "Rücken" gibt.


„Eine neue Heimat in Lippe“ war das Thema beim Neujahrsempfang der Landfrauen im Kreisverband Lippe. Drei Frauen unterschiedlicher Herkunft berichteten, was sie nach Lippe gebracht hat.