Landleben

Viele Rosen lassen sich durch leicht Stecklinge vermehren. Das Ergebnis sind wurzelechte, langlebige Pflanzen. Martina und Hermann Döpke praktizieren das Verfahren erfolgreich.


Wer in diesem Sommer feststellt, dass die Rosen nur noch spärlich blühen, muss gegensteuern. Wir geben Tipps, wie sie im nächsten Jahr wieder in voller Blüte stehen.


Erstmals wird in diesem Jahr der mit insgesamt 50.000 € dotierte Deutsche Nachbarschaftspreis vergeben.



Wer macht das Leben im ländlichen Raum lebenswert? Diese Frage stellte das Zentrum für Ländliche Entwickung (ZeLe) auf der Tagung in Schwerte, Kreis Unna, und bekam Antwort.


Immer mehr Menschen entdecken Rohmilch für sich und versprechen sich gesundheitliche Vorzüge von ihrem Konsum. Das Landvolk Niedersachsen warnt jedoch davor, Rohmilch ohne Abkochen zu verzehren.


Alte Klinker und Findlinge gibt es auf vielen Höfen. Aus diesen Baustoffen mauerte Klaus Dreier ein solides Hochbeet. Was darin gedeiht, zeigt unser Video.


Anlässlich der Mitgliederversammlung des Deutschen Landfrauenverbandes in Bielefeld luden die Westfälischen Landfrauen am Montag dieser Wochen zu einem Länderabend ein. Impressionen des Abend in der Bildergalerie


So lecker ist Öffentlichkeitsarbeit: Bei der Aktion „Frühstück sucht Gast“ des Landfrauenverbandes Weser-Ems überstieg die Nachfrage das Angebot.


Stiftung Warentest nahm 50 umsatzstarke Spiele-Apps für Kinder unter die Lupe. Keines der geprüften Spiele können die Tester empfehlen. Doch es gibt Alternativen.


Anschnallen im Autokindersitz ist umständlich. Reicht für größere Kinder auch eine einfache Sitzschale?