Rezepte



Alle Rezepte

Äpfel schälen, entkernen, grob reiben und mit Zucker mischen. Über Nacht zugedeckt ziehen lassen. Am nächsten Tag die Äpfel und die restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Diesen in eine gefettete Kastenform geben und etwa


„Das Rezept vom Israel-Kuchen habe ich von einer Arbeitskollegin bekommen“, erzählt Monika Höwer aus Schmallenberg-Grafschaft im Hochsauerlandkreis. „Durch die Mandarinen und Ananas ist die Masse für den Belag zunächst


Nudeln bissfest kochen. Die Aubergine in dünne Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen. Möhren putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Backofen


Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und auskühlen lassen. Aus Öl, Essig, Wasser, Kräutern, Senf und Gewürzen ein Dressing herstellen und über die Nudeln geben. Tomaten waschen und halbieren. Rucola waschen und klein schneiden.