Rezepte



Alle Rezepte

Für die Tortencreme Gelatine einweichen. Aus Milch, Puddingpulver und Zucker einen Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten, kurz abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken, unter den warmen Pudding rühren, auskühlen lassen,


Zutaten gut vermengen. Eine Nacht an einen kühlen Ort stellen (nicht in den Kühlschrank).
Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Streifen, Wellen oder Kringel auf mit Backpapier belegte Bleche spritzen.


Weiße Bohnen über Nacht einweichen. Im Einweichwasser und 1 Teelöffel Salz etwa 30 Minuten garen, erkalten lassen. Rote Bohnen abtropfen lassen, kurz abspülen, grüne Bohnen ebenfalls auf ein Sieb geben. Zwiebeln in Ringe


Suppengrün putzen, klein schneiden und in Butter anbraten. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und hinzufügen, mit Wasser auffüllen und etwa 25 Minuten garen. Linsen dazugeben, mit Senf, Essig und den Gewürzen kräftig


Etwa 3 bis 4 saubere Marmeladengläser heiß durchspülen. Schraubdeckel am besten auskochen. Veilchenblüten vorsichtig kalt abwaschen und auf Küchenkrepp zum Trocknen auslegen. Zitrone auspressen. In einem hohen Kochtopf


Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel fächerförmig einschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Puderzucker ohne Fett schmelzen, Mandeln untermischen, abkühlen lassen. Backofen auf 175 °C Ober-/ Unterhitze


Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Milch, 60 g Zucker, Prise Salz und Mehl mischen, unter Rühren einmal gut aufkochen. Abkühlen lassen. Eier trennen. Eigelb nacheinander gut unterrühren. Eiklar mit Prise


Carola Cappenberg aus Oelde im Kreis Warendorf ist Grundschullehrerin und hat den Vier-Jahreszeiten-Kuchen schon ein paar Mal mit Schulkindern gebacken. „Die Kinder waren begeistert, weil sie beim Backen mithelfen konnten und der


Backofen auf 200 °C vorheizen. Aus den Teigzutaten einen Biskuit herstellen, diesen in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Wenn der


Frischkäse und Schmand verrühren, die Konfitüre unterziehen. Mit Pfeffer und Salz würzen.