Gezupfte Puten­ober­keu­le

Zutaten:

(für 8 Personen)

2 Putenoberkeulen (ca. 1,2 kg pro Keule) mit Haut und Knochen
1 Esslöffel Salz
1 Esslöffel Pfeffer
2 Teelöffel edelsüßes Paprikapulver
7 Esslöffel Öl


Zubereitung:

Das Fleisch trocken tupfen. Salz, Pfeffer, Paprika und 4 Esslöffel Öl mischen. Fleisch damit einpinseln. Den Backofen auf 140 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Putenkeulen darin nacheinander kross anbraten. Herausnehmen, mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech oder in eine Auflaufform legen. 200 ml Wasser angießen.

Im heißen Ofen etwa 4 Stunden garen. Die Braten herausnehmen, einige Minuten stehen lassen, dann mit zwei Gabeln zerrupfen. Das Fleisch auf Burgern mit Rohkostsalat und Barbecuesoße anrichten. 

Film ab: Sehen Sie im Video, wie Sie aus einem Braten "Pulled Pork" machen.