Kürbiskuchen mit Ziegenkäse

Zutaten:

(für 4 Personen)

Für den Hefeteig:
150 g Mehl
10 g frische Hefe
4 Esslöffel Olivenöl
100 ml lauwarmes Wasser
1 Prise Salz

Für den Belag:
400 g Kürbisfleisch
150 g Gouda aus Ziegenkäse
3 Zweige Rosmarin
1 Esslöffel Zitronensaft
Salz
Pfeffer
30 g Pinienkerne


Zubereitung:

Für den Hefeteig die angegebenen Zutaten verkneten. Den Teig etwa 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für den Belag Kürbis und Gouda dünn hobeln. Rosmarin fein hacken. Kürbis, Käse, Rosmarin und Zitronensaft vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Pinienkernen bestreuen und im heißen Backofen 20 bis 30 Minuten backen.