Neue Rezepte

Für den Mürbeteig die angegebenen Zutaten verkneten, den Teig 30 Minuten kalt stellen und dann bei 180 °C 15 Minuten backen. Rote und weiße Gelatine einweichen. Für die Joghurtcreme die Zutaten verrühren. Weiße Gelatine


Für die Schoko-Sahne Schokolade mit der Sahne in einem Kochtopf unter Rühren zum Schmelzen bringen. Erkalten lassen. Für die Grütze Rhabarber putzen und in kleine Stückchen schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Erdbeeren


Zwiebeln schälen, vierteln und in grobe Scheiben schneiden. Äpfel waschen, vierteln und die Viertel noch einmal quer halbieren. Nun die Würstchen im Wechsel mit den Äpfeln und den Zwiebeln auf einen Metallspieß schieben und auf


Rhabarber putzen, in 4 cm lange Stücke schneiden. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier unterschlagen. Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und unterrühren. Eine Springform mit


Einen Springformrand oder einen Tortenring von 26 cm Ø auf eine Tortenplatte oder auf einen großen Teller stellen. Vom Eisbergsalat etwa 6 bis 8 äußere Blätter abtrennen, waschen und gut abtropfen lassen. Nun die Tortenform


Blätterteig zu einem Dreieck zusammenklappen. Die Ränder mithilfe einer Kuchengabel fest andrücken. Eigelb mit Sahne verrühren und die Blätterteigtaschen damit bepinseln. Pasteten in den vorgeheizten Ofen schieben und etwa


Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Eier trennen. Zucker und Eigelb schaumig rühren, Mehl, Backpulver und Vanillemark zugeben. Eiweiß mit Salz steif schlagen und unter die Teigmasse heben. Kakaopulver und Butter langsam


Rhabarber putzen und waschen. Die Stangen in 1 cm große Stücke schneiden. Koteletts abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Butterschmalz in der Pfanne braten. Butter und Honig in einem Topf erhitzen, Rhabarber und Zitrone


Für die Tortencreme Gelatine einweichen. Aus Milch, Puddingpulver und Zucker einen Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten, kurz abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken, unter den warmen Pudding rühren, auskühlen lassen,


Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden, abwiegen. Bananen schälen und klein schneiden. Die Früchte in einen großen Topf geben. Gelierzucker, Vanillemark und Zimt zufügen. Alles unter ständigem Rühren aufkochen